Suche
  • St. Michaels-Apotheke Neunkirchen
  • Tel. 09134-997966
Suche Menü

Weihnachtskrippe in unserem Schaufenster

Ausstellung der Krippe von Josef Lodes

Das Weihnachtsfest wird erst seit dem Jahr 352 gefeiert, als Papst Liberius den 25. Dezember zum Tag der Geburt Jesu erklärte. Damit wurden heidnische Traditionen der Wintersonnenwende mit christlichem Gedankengut vereint. Im Mittelalter kamen zu den bereits vorhandenen Festbräuchen die Weihnachtslieder und die Krippe von der Geburt Jesu hinzu.

Das Nachstellen der Geburtsszene Jesu hat damit eine lange Tradition. In der Darstellung sind dabei der Phantasie keine Grenzen gesetzt, zum Beispiel wurden ganze Landschaften um das biblische Geschehen abgebildet. Im Laufe der Zeit gingen die Menschen dazu über, Weihnachtskrippen im eigenen Haus aufzustellen.

Auch bei uns ist das Fertigen und Aufstellen von Weihnachtskrippen zu Beginn der Adventszeit bis ins neue Jahr hinein sehr beliebt. Josef Lodes aus Hetzles fühlt sich seit vielen Jahren dieser Tradition besonders verbunden und fertigt mit Leidenschaft Weihnachtskrippen. Eines seiner handwerklich großartigen Werke ist bis zum 07.01.2013 im Schaufenster der St. Michaels Apotheke zu bewundern. Die Einheit von Tradition und Brauchtum vor dem Hintergrund der neu und modern gestalteten St. Michaels Apotheke in Neunkirchen ist überaus sehenswert!

Ein Besuch lohnt sich!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.